Unsere Kanzlei Wietbrok Rechtsanwälte, als Anwaltskanzlei im VW Abgasskandal, wird immer wieder gefragt, wie denn eine Nachlieferung eines neuen, mangelfreien PKW überhaupt erfolgen kann, wenn alle Diesel Autos des Volkswagen Konzerns aktuell betroffen scheinen. Dazu ist festzustellen, dass nach den aktuellen Kenntnissen nur Autos mit Motoren der Abgasnorm Euro-5 betroffen sind.

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung!

Bereits seit September 2015 gilt allerdings die neue Schadstoffnorm Euro 6 für alle neu zugelassenen Dieselfahrzeuge. Es sollte daher für Volkswagen ohne Probleme möglich sein, einen durch die Manipulationssoftware mangelhaften VW Tiguan Diesel aus dem Jahr 2014 durch einen mangelfreien VW Tiguan Diesel aus dem Jahr 2015 mit einem Motor, der der Abgasnorm Euro-6 entspricht, auszutauschen. Diesen Anspruch hat im Übrigen das Landgericht Regensburg bejaht.

Dies erscheint uns aktuell im VW Dieselgate Abgasskandal die einzig verlässliche Nacherfüllungsoption, die für die betroffenen Käufer Rechtssicherheit schafft und den Mangel beseitigt.

Lassen Sie sich, wenn möglich, nicht auf die Ungewissheit und Unsicherheit ein, ob die betroffenen Diesel PKW wirklich durch entsprechende Software- oder Hardwareupdates mangelfrei angepasst werden können.

wietbrok-download

2017-05-22T17:40:05+00:00Kommentare deaktiviert für Ist eine Nachlieferung eines neuen, mangelfreien PKW im VW Abgasskandal Schaden überhaupt möglich?